Gründe für die Teilnahme am LSK 2020

Du bist dir noch nicht sicher, ob du zum LSK gehen sollst? Dann lass dich von den folgenden Gründen überzeugen.

Weshalb Du auf den LSK kommen solltest:

Bildungspolitischer Austausch

  • Diskussionsrunden mit den bildungspolitischen Akteuren der Landespolitik
  • Podiumsdiskussion mit Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann und Pforzheims Oberbürgermeisterin Ursula Keck

SMV-Arbeit unterstützen

  • Workshops zur konkreten SMV-Arbeit an der Schule
  • Informationsangebote über SMV-Aktivitäten
  • Impulse zur Förderung der Schülervernetzung

Ehrenamt stärken

  • Fortbildung zu Rhetorik und Projektmanagement
  • Vorstellung ehrenamtliches Projekte von Schülerinnen und Schülern zur Förderung des gesellschaftlichen Miteinanders

… und natürlich wirst Du auch viele neue nette Leute kennenlernen

Der Kongress bietet daher auf der einen Seite die Möglichkeit, sich über Bildungs- und schulpolitische Themen zu informieren, Erfahrungen und Ideen auszutauschen und in einen direkten Dialog mit den für den Bereich Bildung beziehungsweise Bildungspolitik verantwortlichen Personen zu treten.

Wir freuen uns auf dich!